„Human Zoo“ – Wunsch und Intention der Macher

Boris Ceko und Simon Steinhauser, Mitglieder des experimentellen Wiener Theater-Kollektivs „God’s Entertainment“, über ihre unkonventionelle Ausstellung „Human Zoo“ am Kampnagel.

Advertisements

2 Gedanken zu „„Human Zoo“ – Wunsch und Intention der Macher

  1. Pingback: Der animalische Menschen-Zoo. Faktenorientierte Fiktion oder fiktiver Fakt? | Live Art Festival 2013

  2. Pingback: Human Zoo – die Tribüne der zeitgenössischen Menschlichkeit | Live Art Festival 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s